SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Datenauslese des SharePoints per ConsoleApplication

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 2 Antworten | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
54 Beiträge
Remei erstellt in 27 Nov 2012 9:49

Hallo Leute,

 

ich suche umfassende Tutorial, wie man mit der API Daten aus dem Sharepoint 2010 ausliest. Bisher fand ich veraltete Tutorials an der API von SharePoint 2003 mit Visual Studio 2005.

Ich meine damit zugreifen auf Dokumenten-Bibliotheken, ändern des Namens, hinzufügen und löschen per Code.

 

Bisher gelang es mir mit NameSpace Microsoft.SharePoint und SPSite Zugriff zu erlangen auf den SharePoint.

root = new SPSite("http://host/SitePages/Homepage.aspx"); //unserer Verbindungshersteller zum SharePoint Server 2010

                /*
                 * Gibt die Namen der Webs an im SharePoint
                 */
                foreach (SPWeb site in root.AllWebs)//looping through the collection of the sites
                {
                    Console.WriteLine(root.HostName);
                    Console.WriteLine("Die Seite ist: " + site.Name);
                }
                Console.ReadLine();

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.183 Beiträge

DAS Tutorial gibt es nicht. Wühle Dich einfach durch die Dokuemntation der wichtigsten Klassen (SPWeb, SPList, SPListItem) in der MSDN.

Du hast ja schon fast. Grundsätzlich kommst Du so an Listen und deren Elemente:

using (SPSite site = new SPSite("URL")) {
using (SPWeb web = site.OpenWeb()) {
// jetzt hast Du schonmal die Website. Über deren Lists-Eigenschaft geht es weiter
SPList list = web.Lists["Listname"];
// jetzt hast Du die Liste. Über deren Items-Eigenschaft kommst Du an den Inhalt
SPListItemCollection items = list.Items;
foreach (SPListItem item in items) {
// jetzt hast Du ein einzelnes Element und kannst es ändern
item["Title"] = "Neuer Titel";
}
}
}

Das ist auch schon alles.

Zum Zugriff auf die einzelnen Felder bei einem Listenelement verwendest Du am Besten immer den internen Spaltennamen. Also wie oben gezeigt "Title" für das Titelfeld. Wenn Du an irgendeinem Objekt etwas änderst, mußt Du anschliessend dessen Update()-Methode aufrufen, damit die Änderungen auch gespeichert werden. Löschen geht mit Recycle() in den Papierkorb und mit Delete() dauerhaft.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
54 Beiträge

Vielen Dank, Andi.

 

Für weitere Entwickler hinterlasse ich das MSDN Code Beispiel:

http://www.microsoft.com/germany/msdn/solve/knowhow/howto/office/WieSpeichereIchDateienInSharePointDokumentenbibliotheken.mspx.

 

Mit bfreundlichen Grüßen

R. Meier

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS