SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Datenbanken werden im Kompatibilitätsbereich ausgeführt. Ein Upgrade wird empfohlen.

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 3 Antworten | 3 Followers

Top-75-Beitragsschreiber
Männlich
149 Beiträge
Benjamin erstellt in 5 Okt 2011 10:09

Hallo zusammen,

ich habe nach einem Update die folgende Meldung in der Zentraladministration und im Ereignisprotokoll. "Datenbanken werden im Kompatibilitätsbereich ausgeführt. Ein Upgrade wird empfohlen."

Es wird darauf hingewiesen, das die SocialDB..... und die ProfileDB.... im Kompatibilitätsmodus laufen. Dies führt anscheinend auch dazu, das meine Profilsynchronisation nicht mehr läuft und der entsprechende Dienst nicht mehr startet.

Daraufhin habe ich im Netz ein bisschen gesucht und bin auf den Befehl "psconfig.exe -cmd upgrade -inplace b2b -passphrase <insert-passphrase-here> -force" gestoßen. Beim Ausführen des Befehls, Wird angezeigt, dass "psconfig.exe" keine gültige Win32-Anwendung ist.

Irgendwie ist hier der Wurm drin. Vlt. hat ja von euch einer eine Idee?!

Gruß Benjamin

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
643 Beiträge

Die Meldung mit dem Kompatibitätsmodus bedeutet in der Regel, dass durch ein eingespieltes Update (SP1 oder CU) diese Datenbanken nicht mit aktualisiert wurden. Ich würde am besten einmal den SharePoint Konfigurationswizard direkt aus dem Startmenu starten. Ggf. bekommst du einen UAC-Dialog. Dieser Assistent wird alle Datenbanken, sofern notwendig, aktualisieren. Dabei handelt es sich idR. um ein Schema-Update.

Henning Eiben
busitec.de

Alle Antworten

Ohne Rang
Männlich
11 Beiträge

Hi Benjamin,

 

du musst psconfig.exe in der SharePoint-Verwaltungsshell ausführen. Am besten immer mit Administratorenrechte. 

 

Grüße

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
643 Beiträge

Die Meldung mit dem Kompatibitätsmodus bedeutet in der Regel, dass durch ein eingespieltes Update (SP1 oder CU) diese Datenbanken nicht mit aktualisiert wurden. Ich würde am besten einmal den SharePoint Konfigurationswizard direkt aus dem Startmenu starten. Ggf. bekommst du einen UAC-Dialog. Dieser Assistent wird alle Datenbanken, sofern notwendig, aktualisieren. Dabei handelt es sich idR. um ein Schema-Update.

Henning Eiben
busitec.de

Ohne Rang
Männlich
27 Beiträge

Hallo,


Danke für die Info, auch mir hat dieser Hinweis geholfen!
Wunderschön, laienverständliche, einfache Anleitung.

Auch wenn es in meinem Fall ein Win2k12R2 mit SPFoundation2013 war.

Rückblick: Nach dem heutigen Update gab mir die Suche folgende Fehlermeldung:
"Ausnahme in der Datenbank. Versichen Sie Ihren Vorgang erneut, und wenden Sie sich an einen Administrator, falls das Problem weiterhin besteht."

 

Seite 1 von 1 (4 Elemente) | RSS