SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Sharepoint Konfigurationsdatebank Fehler

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 8 Antworten | 2 Followers

Top-200-Beitragsschreiber
70 Beiträge
Ekime89 erstellt in 23 Apr 2018 12:08

Hi,

ich habe soeben einen Windows Server 2012 R2 aufgesetzt. SQL-Express 2014 wurde anschließend unter D:\Microsoft SQL Server\ installiert. Grund hierfür ist, dass ich möchte, dass die Datenbanken auf D: und nicht auf C:\ liegen.

Beim Setup der Konfigurationsdatenbank erhalte ich nun die Meldung

"Die Verbindung mit der Datenbank 'master' auf dem SQL-Server unter "Datenbankserver" kann nicht hergestellt werden.....".


Hat es damit zu tun, dass ich den SQL-Server auf D: installiert habe?

Danke vorab.

Gruß

Tim

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.602 Beiträge

Ekime89:
Hat es damit zu tun, dass ich den SQL-Server auf D: installiert habe?

Nein.

Zunächst solltest Du Dir klarmachen, daß der Ort, an dem die Installation stattfindet, nichts mit dem Ort zu tun haben muß, an dem später die Datendateien liegen. Das kann an jederzeit konfigurieren. Der Fehler selbst hat sehr wahrscheinlich mit Berechtigungen zu tun.

PS: Dir ist schon klar, daß das mit SQL Express keine allzu lange Zukunft hat?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-200-Beitragsschreiber
70 Beiträge

Ich konnte bei der Installation von MS SQL Express das "Instanzstammverzeichnis" definieren. Dabei habe ich D:\Microsoft SQL Server\ angegeben. Das bedeutet doch das die Datenbank dann dort abgelegt wird!? Oder hat dieses Verzeichnis nicht mit dem Speicherort der Datenbank zu tun?

Ich wüsste nicht was ich an den Berechtigungen noch ändern soll. Ich habe eher das Gefühl der findet die Master Datenbank nicht.

Top-10-Beitragsschreiber
18.602 Beiträge

Ekime89:
Ich konnte bei der Installation von MS SQL Express das "Instanzstammverzeichnis" definieren

Ach das meinst Du. Ja, dann werden alle Dateien, die zur installierten Instanz gehören dort abgelegt. Also auch die Datenbankdateien.

Ekime89:
Ich habe eher das Gefühl der findet die Master Datenbank nicht

Solche Meldungen sind zu 99% immer Berechtigungen. Finde heraus, ob der Account, mit dem SharePoint zugreift, genügend Rechte im SQL Server. Es sollte mindestens dbcreator und securityadmin sein.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-200-Beitragsschreiber
70 Beiträge

Zu Testzwecken habe ich dem Account einfach mal alle Rollen zugewiesen. Ändert aber nichts daran, dass die Meldung noch erscheint.

Top-10-Beitragsschreiber
18.602 Beiträge

Dann kann ich jetzt so aus der Ferne auch nichts mehr sagen :-(

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
396 Beiträge

Auch wenn alles lokal auf einem Server ist, prüf mal die lokale Firewall.

Top-200-Beitragsschreiber
70 Beiträge

Hängt es vielleicht damit zusammen, das ich bei der Installation von Sharepoint 2013 Foundation als Servertyp "Vollständig" ausgewählt habe?

 

Sehe gerade das die Mindestanforderung dafür "SQL Server 2008 R2 SP1" ist. Ich habe vorher jedoch wie gesagt den SQL Server 2014 Express manuell installiert.

 

 

Top-200-Beitragsschreiber
70 Beiträge

Die Firewall ist deaktiviert.

Seite 1 von 1 (9 Elemente) | RSS