SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Jede Webanwendung bekommt eine neue Ip-Adresse

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 1 Antwort | 1 Follower

Top-25-Beitragsschreiber
337 Beiträge
ExpoIT erstellt in 21 Mrz 2018 11:36

Hallo liebes Forum, 

nach der Anleitung von V2B soll jede Webanwendung eine eigene IP-Adresse erhalten. 

Ich habe ein Single-Server-Farm installiert. Die SQL-Datenbank befindet sich auf demselben Server. Ist es tatsächlich nötig, für jede webanwendung eine neue ip zu vergeben?

Könnte ich nicht einfach mit der ip adresse des servers für alle webanwendungen arbeiten? Gäbe es später probleme mit dem iis?

Wie sieht es bei euch in der Praxis aus?

 

Vielen dank

Viele Grüße AS

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
18.602 Beiträge

Das ist ganz einfach: wenn man nur mit HTTP arbeitet (bitte nur intern!), reicht eine IP aus, weil der IIS die Requests dann nach Hostheader unterscheiden und zuordnen kann. Wenn man HTTPS verwendet, braucht jede Webanwendung eine eigene IP (nicht nur bei SharePoint, sondern generell).

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS