SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Berechtigungen für Listenelemente und Berechnende Felder mit Lookupfeldern

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 7 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
6 Beiträge
KDTMicha erstellt in 20 Okt 2017 13:59

Hallo Leute,

ich habe mal 2 Fragen und hoffe hier vielleicht Hilfe zu finden. 

1. Berechtigungen für Listenelemente:

Wenn ich in einer Liste 3 Elemente (Projekte) mit Name, Projektmanager und Dauer habe, wie kann ich dann sagen, dass eine Person die 3 Listenelemente in der Liste Projekte anlegt und die Projektmanager die Rechte bekommen in der Liste Projekte nur die Projekte zu verwalten, für die sie als Projektmanager eingetragen wurden? Manuelles eintragen wäre auch ok, aber irgendwie hat man immer nur Rechte auf die gesamte Liste an Projekten oder keine Rechte oder man kann Rechte nur für selbst erstellte Projekte bekommen. Da aber eine andere Person als die Projektmanager die Projekte anlegt, funktioniert das so ja nicht oder?

2. Rechnen mit Lookupfeldern

Ich habe ListeA in der ich das Feld Zahl habe. Außerdem ListeB in der ich Zahl2 habe. Nun möchte ich in Liste A ein Feld Ergebnis haben, in dem ich ein berechnendes Feld nutze und Zahl1 aus ListeA und Zahl2 aus ListeB addiere. Wenn in ListeB ein Element angelegt wird, soll ListeA sich automatisch um ein neues Element mit Ergebnis erweitern. Ist das irgendwie möglich? Ich kann immer nur in der Formel auf Felder der selben Liste zugreifen oder Lookupfelder auf andere Listen erstellen, die sich auch per Workflow automatisch erweitern aber ich kann nicht ein berechnendes Feld mit Lookupfeldern basteln. Gibt es da eine Lösung?

Danke schonmal im Vorraus...

LG KDTMicha

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.680 Beiträge

Leider schreibst Du hier im allgemeinen Forum und nicht in einem, aus dem man erkennen könnte welche SharePoint Version Ihr nutzt. STeht Dir die Möglichkeit offen, SharePoint Designer und Workflows zu benutzen? Das kann die Lösung für beide Probleme sein.

Mit einem Workflow kann man die Berechtigungen so setzen, daß nur noch der eingetragene PM und evtl. weitere Personen wie Vorgesetzte oder Projektbeteiligte Zugriff haben. Und ein Workflow kann auch die Berechnung übernehmen, die mit einem berechneten Feld nicht funktioniert.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
6 Beiträge

Hi, ja ich habe alle Rechte und kann auch Workflows und SharePointDesigner nutzen. Es ist Sharepoint2013 aber 2010er Workflows sind auch möglich. Da beide Versionen funktionieren, weiß ich nicht wo ich hinschreiben soll. Ein Mod kanns aber gerne ins richtige Forum verschieben.

Ich weiß nur nicht wie ich das umsetzen soll. Ich habe da echt schon ein wenig rumprobiert. Falls du vielleicht weißt wie, wäre ich über Hilfe sehr dankbar.

 

Top-10-Beitragsschreiber
18.680 Beiträge

Ich kann Dir nur ein paar Stichworte liefern - für mehr fehlt mir die Zeit.

Zum Setzen von Berechtigungen mußt Du einen 2010er WF nehmen. Bei 2013 geht das nicht mehr. Im WF brauchst Du einen Identitätswechselschritt. Die Aktionen zum Setzen der Berechtigungen hast Du nur dort. Schau es Dir an - ist weitgehend selbsterklärend.

Zum zweiten Punkt: Du kannst Dir z.B. den Wert aus der anderen Liste in eine Variable holen. Beim Setzen des Wertes dann an der Stelle, wo im Dialog "Aktuelles Element" steht, die andere Liste auswählen und darunter die Bedingung zum Suchen des richtigen Elements über das Nachschlagefeld. Zum Rechnen gibt es eine Mathematik-Aktion und anschließend zurückschreiben mit der Aktion Listenelement aktualisieren.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
6 Beiträge

Oh, vielen Dank ich werde mich in die Richtung mal weiter belesen. Bisher habe ich nirgends in der Richtung was gefunden daher freue ich mich schon ziemlich über die Info ^^

Ohne Rang
6 Beiträge

Irgendwie finde ich nicht die Option zu sagen:

Wenn [Der aktuell angemeldete User] in der Liste [Projektliste] gleich [Projektliste] Feld [Projektmanager] ist, dann zeige das Element, falls nicht dann nicht.

Und den zweiten Punkt verstehe ich nicht so ganz, wie du das meinst. Kannst du das noch etwas genauer erklären?

 

Top-10-Beitragsschreiber
18.680 Beiträge

KDTMicha:
Wenn [Der aktuell angemeldete User] in der Liste [Projektliste] gleich [Projektliste] Feld [Projektmanager] ist, dann zeige das Element, falls nicht dann nicht.

Der Workflow läuft auf der Projektliste, richtig? Dann ist im Workflow das "Aktuelle Element" immer das Projekt, auf dem der Workflow gerade läuft und Du kommst an den Projektmanager über das entsprechende Feld des aktuellen Elements. Du kannst ihn z.B. einer Variablen zuweisen oder ihm eine Mail schicken. Oder eben auch die Berechtigungen für das aktuelle Element so setzen, daß nur er es sieht. Das geht indirekt, indem man alle Berechtigungen entfernt und dem Projektmanager wieder welche gibt.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
6 Beiträge

Ok hat so geklappt, danke^^

Seite 1 von 1 (8 Elemente) | RSS