SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

sharepoint intranet Deutschland/USA

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 7 Antworten | 1 Follower

Top-50-Beitragsschreiber
Weiblich
278 Beiträge
ExpoIT erstellt in 28 Sep 2017 9:22

Hallo liebes Forum, 

ich habe jetzt ein kleines Intranet für unser Unternehmen erstellt. Dieser enthält Webparts wie News, Community und promoted links. 

Unsere Kollegen in Amerika sollen auch auf das Intranet zugreifen, aber ihre "eigenen" News sehen. bzw. die Sprache soll dann in Englisch sein. 

Wie macht bzw. vereinbart man so ein Szenario in Sharepoint?

Zugriff aus DE: Intranetseite auf Deutsch

Zugriff aus USA: Intranetseite auf Englisch

Danke und Gruß

Viele Grüße AS

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Wie oben beschrieben, es gibt viele Möglichkeiten.

Wenn Du wirklich direkt dieselben Listen verwenden möchtest, dann würde ich ähnlich vorgehen, wie es SharePoint mit der Veröffentlichungsinfrastruktur macht. lege die Listen in der Root-Website an, also z.B. unter firma.tld/intranet. Dann gibt es zwei Subwebsites z.B. unter firma.tld/intranet/de und firma.tld/intranet/us

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Das ist die Frage aller Fragen und es gibt einige mögliche Lösungen.

1. Veröffentlichungsinfrastruktur / Publishing Features -> Suche im Web danach

2. Unterschiedliche Websitesammlungen mit unterschiedlichen Inhalten jeweils für eine Zielgruppe

3. Search Driven und jeweils passend gefiltert. Man pflegt also Inhalte und Tagged sie z.B. mit DE oder US oder auch beidem. Dann werden den Benutzern gefilterte Suchergebnisse präsentiert. Filtern kann man dann z.B. nach etwas, was in den Benutzerprofilen gepflegt ist (oder automatisch erzeugt wird) nach dem Motto "Meine bevorzugten Inhalte". Oder man filtert einfach nach der aufgerufenen URL, die dann DE oder US enthalten muß. Oder... Stichwort dafür ist search driven publishing.

4. Mischungen aus dem oben genannten

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-50-Beitragsschreiber
Weiblich
278 Beiträge

Ich habe mal die Deutsche Intranetseite erstellt, diese besteht aus folgenden Webparts: Blog mit Kategorie Global, Blog mit Kategorie Lokal, Promoted Links, App Discussion board Global und App Discussion board local.

der Blog ist eine Subsite dieser DE-Intranetseite, der Rest sind Apps dieser Websitesammlung

So nun kommts: Wo muss ich die Intranetseite für USA anlegen, damit diese auch auf die genannten Apps und die Subsite zugreifen kann?

Wenn ich eine zusätzliche Websitesammlung USA anlege, dann kann ich doch nicht auf die Subsite der DE-Sites drauf und diese als Webparts einfügen?

Ich hoffe, mich verständlich ausdrücken zu können, sorry.

Viele Grüße AS

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Wie oben beschrieben, es gibt viele Möglichkeiten.

Wenn Du wirklich direkt dieselben Listen verwenden möchtest, dann würde ich ähnlich vorgehen, wie es SharePoint mit der Veröffentlichungsinfrastruktur macht. lege die Listen in der Root-Website an, also z.B. unter firma.tld/intranet. Dann gibt es zwei Subwebsites z.B. unter firma.tld/intranet/de und firma.tld/intranet/us

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-50-Beitragsschreiber
Weiblich
278 Beiträge

so hab ich es jetzt gemacht. danke!

Allerdings treten natürlich immer wieder neue "Hügelchen" auf. Wenn ich die App "Discussion board" als Webpart (Content Query) hinzufüge, ist die Erscheinung nicht so wie auf der Oberseite der Fall. Ich möchte ja zum Titel auch die Description angezeigt bekommen. Sobald ich in das Feld im Tool  Fields to display: Body [Custom Columns]; eingebe kommt unter dem Title sowas <div class="ExternalClass1595506D5F534F1588A4C821D4998831"><p>​Global content lalalalalala </p></div> und wenn ich auf den Titel klicke bekomme ich die Item-Ansicht :( Eigentlich möchte ich ja zum Beitrag und dort eben die Möglichkeit Kommentare hinzufügen, so wie es passiert, wenn ich dieses Webpart auf die Oberseite hinzugefügt hätte....

Muss ich anders arbeiten? mit managed properties o.ä.? oder mache ich im Tool einen falschen / fehlenden Eintrag?

Wäre super, wenn ich das mal zum Laufen bringen könnte

Viele Grüße AS

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Zu der Problematik mit dem Discussion Board kann ich nichts sagen, tut mir leid.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-50-Beitragsschreiber
Weiblich
278 Beiträge

konnte ich mich nicht verständlich genug ausdrücken? oder kennst du das Problem nicht?

Trotzdem Danke!! Auch deshalb, dass du geschrieben hast, dass du nicht helfen kannst. Danke!

Viele Grüße AS

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Einfach deshalb, weil ich von den SharePoint Discussion Boards keine Ahnung habe und deshalb nicht sagen kann, wo es da klemmen könnte.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (8 Elemente) | RSS