SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

SP 2013 Foundation umziehen

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 31 Antworten | 2 Followers

Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge
Ekime89 erstellt in 21 Aug 2017 10:05

Guten Morgen,

ich wir haben eine bestehende Sharepoint-Umgebung, die aus einem W2008R2 Server mit SQL Express 2008 besteht und dazu ein weiteren W2008R2 auf dem das WFE installiert ist. Auf dem WFE läuft eine von externen Anbieter bereitgestellte Solution.

In unserer neuen Domäne wird nun ein neuer Server (Windows Server 2012 R2) aufgesetzt, auf dem die bereitgestellte Solution auf dem EINEN Server (WFE + SQL) laufen soll.

Mein Plan ist, SP Foundation 2013 auf dem neuen Server zu installieren und dann die Inhalts-Datenbank auf den neuen Server zu verschieben. Kann ich außer der Inhaltsdatenbank noch weitere Datenbanken oder Websitesammlungen oder Webanwendungen auf den neuen Server verschieben, sodass die Solution dort weitergeführt werden kann?

VIelen Dank im Voraus.

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.326 Beiträge

Ekime89:
Kann ich außer der Inhaltsdatenbank noch weitere Datenbanken oder Websitesammlungen oder Webanwendungen auf den neuen Server verschieben, sodass die Solution dort weitergeführt werden kann?

Die Inhaltsdatenbanken enthalten doch gerade die Webanwendungen. Damit hast Du also alles, was Du brauchst. Ansonsten gibt es bei Foundation nicht viel mehr, bei dem sich eine Migration lohnen könnte.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog

Alle Antworten

Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Vorsicht: Wenn Sie die Inhaltsdatenbank entfernen, werden alle in dieser Inhaltsdatenbank aufgelisteten Websites aus der Serverfarm entfernt. Die Websitedaten bleiben jedoch in der Datenbank. 

 

Aber da steht doch das alle aufgelisteten Websites aus der Serverfarm entfernt werden. Oder verstehe ich da was falsch?

Oder ist das egal, weil wenn ich die Datenbank wieder mit der Webanwendung verknüpfe die Websites wieder da sind? :D

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.326 Beiträge

Genau so ist es. Beim Abhängen verschwinden die Websites und beim Einhängen erscheinen sie wieder. Deshalb möchtest Du doch die Datenbanken auf ein neues System verschieben. Dort die Datenbankeinhängen und siehe da, sind die ganzen Websites plötzlich vorhanden...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Ok, eine Frage hab ich dann doch noch :)

 

Auf dem neuen Server habe ich schon eine WSS_Content. Die wurde angelegt für die Webanwendung "sharepoint01" angelegt als ich den Assistenten durchlaufen habe. Ich möchte ja die WSS_Content vom alten Server mit der Webanwendung "sharepoint01" verknüpfen. 


Soll ich dazu die bereits vorhandene WSS_Content auf dem neuen Server vorher trennen/löschen/umbennen oder die WSS_Content vom "alten" Server unter anderem Namen anfügen und anschließend mit der Webanwendung "sharepoint01" verknüpfen?

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.326 Beiträge

Wenn die neue Datenbank nichts enthält, was Du behalten möchtest, kannst Du sie von der Farm trennen und aus dem SQL Server killen. Falls Du sie behalten möchtest, kannst Du die andere Datenbank mit anderem Namen zusätzlich einhängen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Ich habe die Datenbank WSS_Content nun über Backup/Restore auf den neuen Server (in der neuen Domäne) wiederhergestellt. Die Wiederherstellung war erfolgreich. Beim Öffnen der Website "http://sharepoint01" erscheint die Meldung "Serverfehler: http://go.microsoft.com/fwlink?LinkID=177673". 

Unter Datenbankupgradestatus verwalten sehe ich nun, dass "Die Datenbank [WSS_Content] ist zu neu und wird nicht unterstützt" angezeigt bekomme. 

Der neue Server für die Produkte Microsoft Sharepoint Foundation 2013 und Microsoft Sharepoint Foundation 2013 1031 SQL Express jeweils die Version 15.0.4569.1506 installiert. Der alte Server, von dem ich die Datenbank kopiert habe, hat für die Produkte Microsoft Sharepoint Foundation 2013 und Microsoft Sharepoint Foundation 2013 1031 SQL Express jeweils die Version 15.0.4571.1502 installiert.

Ich hoffe, wenn ich den neuen Server auf die aktuelle Version aktualisiere, dass das Problem damit behoben ist.

 

Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Ich habe die Datenbank WSS_Content erfolgreich auf dem neuen Server wiederhergestellt. Warum fehlen mir die Websitesammlungen auf dem neuen Server? Werden die nicht mit wiederhergestellt aus der Inhaltsdatenbank?

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.326 Beiträge

Doch, die erscheinen normalerweise automatisch, wenn man eine Inhaltsdatenbank einhängt.

Es gibt (mindestens) zwei mögliche Probleme: entweder es gab beim Einhängen irgendwelchen Ärger, aber das wird in der PowerShell ausgegeben. Sowas können z.B. fehlende Features sein oder nicht kompatible Versionen. Oder es ist ein Berechtigungsproblem, das mit dem Umzug in eine andere Domäne zu tun hat. Dann sollte man aber eigentlich in der Zentraladministration den Websitesammlungsadmin ändern und dann auch zugreifen können.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Also momentan ist es so, dass ich die Inhaltsdatenbank in SQL wiederherstellen konnte. In Sharepoint ist die Inhaltsdatenbank allerdings noch nicht vorhanden. Wenn ich versuche die Inhaltsdatenbank dort hinzuzufügen, erscheint die Meldung "Diese Inhaltsdatenbank weist eine Schemaversion auf, die in dieser Farm nicht unterstützt wird.". 

Die Versionen sind jetzt auf dem aktuellen Stand. Ich habe auch PSConfig.exe erfolgreich ausgeführt. Hast du eine Idee, wie ich die Datenbank in Sharepoint hinzugefügt bekomme?

Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Ich glaube es liegt daran, dass sich die Konfigurationsdatenbankversion auf alten (15.0.4797.1000) und neuen (15.0.4569.1000) Server unterscheiden. Wie kann ich die Konfigurationsdatenbank auf dem neuen Server Updaten?

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.326 Beiträge

Du hast auf dem alten System eine höhere Version als auf dem neuen. Man kann praktisch keine Software von neu nach alt migrieren, auch SharePoint nicht. Bringe das neue System auf den selben Versionsstand.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Ja, aber wie aktualisiere ich die Konfigurationsdatenbank- bzw. Datenbankschemaversion? 

Ich habe vorhin die Version 15.0.4571.1502 installiert. Dadurch sind die Produkte Microsoft SharePoint 2013 Foundation und Microsoft SharePoint Foundation 2013 1031 SQL Express beide auf Version 15.0.4571.1502 gesprungen. Die Versionen bekomme ich auch in ZA unter "Upgrade und Migration" > "Produkt- und Patchinstallationsstatus überprüfen" angezeigt. 

Unter Systemeinstellungen > Server in der Farm wird mir hingegen die Konfigurationsdatenbankkversion 15.0.4569.10 angezeigt. 
Unter Anwendungseinstellungen > Inhaltsdatenbanken verwalten bekomme ich die Datenbankschemaversion 15.0.4569.1000 angezeigt.

Datenbankschemaversionen
Microsoft.SharePoint.Upgrade.SPContentDatabaseSequence, aktuelle Schemaversion: 15.0.146.0, maximale Schemaversion: 15.0.146.0.
Microsoft.SharePoint.Upgrade.SPContentDatabaseSequence2, aktuelle Schemaversion: 15.0.14.0, maximale Schemaversion: 15.0.14.0.
Microsoft.SharePoint.Administration.SPContentDatabase, aktuelle Schemaversion: 15.0.4569.1000, maximale Schemaversion: 15.0.4569.1000.
Top-25-Beitragsschreiber
358 Beiträge

PSConfig nach der Installation der Updates gemacht?

Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

ja. Muss sich die Datenbankschemaversion normal mit PSconfig auch/mit aktualisieren?

Top-25-Beitragsschreiber
358 Beiträge
Nein PSConfig macht das ja. Ich sehe aber grade an den Versionsnummern, das dass schon richtig sein kann. Das Update (15.0.4571.1502 -SP1) ist nur ein korrigiertes (15.0.4569.1000 -SP1), wobei die Schemaversion eventuell gar nicht geändert wurde, sondern nur die Produktversion. Da dein neues System aber schon auf (15.0.4779.1000 - CU Dezember 2015) steht, musst Du das auf dem neuen ebenfalls installieren --> dann PSCONFIG und dann müssen die Schemas gleich sein um die DB zu migrieren. Also erst mal komplett durchpatchen.
Top-200-Beitragsschreiber
62 Beiträge

Ok. Wobei ich nicht verstehe, dass auf meinen alten Server die Schemaversion 4797 existiert, obwohl die Produktversionen von Microsoft Sharepoin 2013 Foundation und Microsoft SharePoint SQL 1031 Express in der Zentraladministration den Stand 4571 haben!? Das verwirrt mich. Lediglich das "Security Update for Microsoft SharePoint Foundation 2013 (KB3114733) 64-Bit Edition" trägt die Versionsnummer 4797!?

https://grafhardenberg-my.sharepoint.com/personal/tim_jahraus_grafhardenberg_de/_layouts/15/guestaccess.aspx?docid=01d983b09345e47ffa37ce684bc8a62ce&authkey=AfBVlxHZ0bhiuDizXoAXh-s

Zur Info: Ich habe "PSConfig.exe -cmd upgrade -inplace b2b -force -cmd applicationcontent -install -cmd installfeatures" genutzt. 

 

Muss ich jedes einzelne CU einzeln runterladen/installieren und jedes mal danach die PSConfig ausführen?

Seite 2 von 3 (32 Elemente) < Zurück 1 2 3 Weiter > | RSS