SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Berechtigungsprobleme nach Änderung des Intranet-Namens

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
12 Beiträge
MaceWindu erstellt in 31 Mai 2017 15:40

Hallo,

Habe eine neues Intranet auf Basis Sharepoint Foundation 2013 (SQL Express 2014 / Windows 2016 Server) erstellt.  Es war während der Entstehungsphase unter http://sharepoint erreichbar. Das alte war auf einem anderen Server unter http://intranet erreichbar. Als das neue Intranet fertig war habe ich am DNS Server einen Eintrag gesetzt damit "intranet" auf den neuen Server zeigt, den alten Server vom Netz genommen und in der Sharepoint Zentraladministration –> "Anwendungsverwaltung" –> "Alternative Zugriffszuordnungen konfigurieren" –> "http://sharepoint" ersetzt durch "http://intranet". Das Intranet ist jetzt per http://intranet und auch noch mit http://sharepoint (beides auch der jeweilige Servername). So weit so gut.

Seitdem habe ich aber Probleme mit dem Setzen von Berechtigungen:
- Geht man auf http://intranet, dann in eine Liste oder Bibliothek --> "Bibliothekeinstellungen" bzw "Listeneinstellungen"--> "Berechtigungen für Liste" --> und möchte mit "Berechtigungen erteilen" eine neue Berechtigung hinzufügen ist das nicht möglich weil man in das Feld "Namen, E-Mail-Adressen oder Jeder eingeben" gesperrt ist, dh. man kann nicht mal reinklicken.
- Das selbe gilt auch wenn man über die "Websiteeinstellungen" --> "Benutzer und Gruppen" Gruppenmitglieder hinzufügen will.
- Bestehende Berechtigungsstufen können geändert werden - mit "Benutzerberechtigungen bearbeiten".
- Steigt man mit http://sharepoint in das Intranet ein dann kann man in das besagte Feld zwar reinklicken, die Abfrage zum Active Directory klappt aber nicht. Es können keine AD-Benutzer hinzugefügt werden.
- Ähnliche Symptome treten beim Ändern von Inhalten in einer bestehenden Listenbibliothek auf. Die Felder "Speichern" und "Abbrechen" sind ausgegraut.

Hat jemand eine Idee wie ich das beheben kann?

Mace Windu

Beantwortet Geprüfte Antwort

Ohne Rang
12 Beiträge

Hallo,
Habe die Ursache gefunden. War ein hausgemachtes Problem. Hatte vor einiger Zeit wegen Darstellungsproblemen im alten Intranet über den Enterprise Mode Site List Manager (EMIE) eingestellt das http://intranet explizit im <compat-mode>IE11 geöffnet werden soll. Eintrag entfernt und es klappte.
Dein Hinweis mit dem Java Script war übrigens absolut richtig. Der Debuggermodus meldete: X SCRIPT438: Das Objekt unterstützt die Eigenschaft oder Methode "attachEvent" nicht  init.js (1,83030). Das brachte mich schon mal in die richtige Richtung das Problem clientseitig zu suchen.

Vielen Dank!!!

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Hast Du die Änderung auch im IIS bei den Bindings eingetragen?

Ich habe aber eine ganz andere Befürchtung:

MaceWindu:
beides auch der jeweilige Servername

Du hast nicht etwa den Servernamen geändert?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
12 Beiträge

Andi Fandrich:
Hast Du die Änderung auch im IIS bei den Bindings eingetragen?

Du meinst unter "Bindungen bearbeiten" - "Sitebindungen"? Nein, ist unkonfiguriert. Sieht so aus:
IP-Adresse: "Keine zugewiesen"
Port: 80
Hostname: --- leer ---

Andi Fandrich:
Du hast nicht etwa den Servernamen geändert?

Nein, keinen Servernamen geändert. Ebenso ist die IP die selbe.

 

Das möchte ich noch genauer ausführen:

MaceWindu:
- Ähnliche Symptome treten beim Ändern von Inhalten in einer bestehenden Listenbibliothek auf. Die Felder "Speichern" und "Abbrechen" sind ausgegraut.

<-- Diese Aussage gilt wenn man unter http://intranet einsteigt. Geht man auf http://sharepoint dann lassen sich Listelemente sehr wohl ändern/eintragen.

 

Habe noch eine weitere Anmerkung zu:

MaceWindu:
- Steigt man mit http://sharepoint in das Intranet ein dann kann man in das besagte Feld zwar reinklicken, die Abfrage zum Active Directory klappt aber nicht. Es können keine AD-Benutzer hinzugefügt werden.

<-- Da ist mir jetzt was aufgefallen wenn man bei http://sharepoint einsteigt: Tippt man einen Namen ein um ihn zur Gruppe hinzuzufügen dann klappt nach unten auf: "Keine Ergebnisse gefunden". Klickt man trotzdem auf "Freigeben" dann steht in Rot geschrieben "Mehrere Einträge stimmen überein. Klicken Sie hier, um dies aufzulösen." Und dann man mittels Klick auf den eingegebenen Namen den aufgelösten AD-User auswählen.
Vor der "Liveschaltung" hatte der AD-Name ab dem 3. eingetippten Zeichen sofort aufgelöst.

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Ich nehme an, daß die Symptome auf fehlende JavaScript-Dateien zurückzuführen sind. Allerdings kann ich Dir überhaupt nicht sagen, warum die im einen Fall geladen werden und im anderen nicht. Das kannst Du vielleicht mit Debugging-Tools wie F12 im IE herausfinden (dort im Reiter "Netzwerk").

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
12 Beiträge

Hallo,
Habe die Ursache gefunden. War ein hausgemachtes Problem. Hatte vor einiger Zeit wegen Darstellungsproblemen im alten Intranet über den Enterprise Mode Site List Manager (EMIE) eingestellt das http://intranet explizit im <compat-mode>IE11 geöffnet werden soll. Eintrag entfernt und es klappte.
Dein Hinweis mit dem Java Script war übrigens absolut richtig. Der Debuggermodus meldete: X SCRIPT438: Das Objekt unterstützt die Eigenschaft oder Methode "attachEvent" nicht  init.js (1,83030). Das brachte mich schon mal in die richtige Richtung das Problem clientseitig zu suchen.

Vielen Dank!!!

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS