SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

SP-Liste in Site mit SP-Liste in Subsite synchronisieren

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 7 Antworten | 3 Followers

Top-25-Beitragsschreiber
Weiblich
306 Beiträge
ExpoIT erstellt in 30 Mai 2017 13:38

Hallo, da bin ich wieder :)

Wenn ich eine Taskliste in der Site habe, kann ich diese mühselig mit Powershell in die Subsites übertragen.

Allerdings kann es passieren, dass die Taskliste in der Site geändert wird, somit sollen sich die Änderungen in den Subsitelisten auch ändern also synchronisieren.

Wie kann ich das bewerkstelligen?

 

danke und Gruß

Viele Grüße AS

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-25-Beitragsschreiber
Männlich
561 Beiträge

Eine SharePoint-hosted App ist nicht mit einer Farm Solution zu verwechseln. Wenn du eine App entwickelst (SharePoint-hosted oder Provider-hosted), dann wird das Client-Side Object Model verwendet, und das ist genau das, was Microsoft empfiehlt. Ziel ist, dass kein Code direkt auf einem SharePoint-Server ausgeführt wird.

Beste Grüße

Olaf

 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Meinst Du jetzt die Liste an sich, also z.B. neue Spalten oder meinst Du die Inhalte der Listen, die synchronisiert werden sollen?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
Weiblich
306 Beiträge

ich meine den Inhalt. (Bei der Erstellung einer Subsite kann ich ja mit einem SiteTemplate die Listevorlage holen.)

Site - Liste:

Taskname Dauer Assigned To
Task 1 5 Verkäufer
Task 2 7 Designer
... ... ...

Subsite-Liste: (mithilfe von Powershell möchte ich Startdatum von einer anderen Liste holen und durch AddDays(Dauer) das Endedatum festlegen. Assigned To wird genauso geholt)

Taskname Start Ende Assigned To
Task 1 1.5.2017 6.5.2017 Herr S.
Task 2 1.5.2017 8.5.2017 Herr P.
... ... ... ...

also so meine Vorstellung, ich hoffe es klar genug aufgezeigt zu haben.

Und wenn die Dauer geändert wird, soll es in den Subsites auch angepasst werden.

Viele Grüße AS

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Willst Du die Daten wirklich 1:1 synchron haben? Dann stellt sich die Frage, warum überhaupt eine Kopie nehmen und nicht gleich das Original anzeigen

Falls es doch nur um manche Felder geht, gibt es zumindest keine einfache Lösung. "Früher", also in Zeiten von Farmsolutions, hätte man einen EventReceiver programmiert, der das abgleicht. Heute muß man sich etwas anderes einfallen lassen, was dann regelmäßig läuft und alle Daten abgleicht.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
Männlich
379 Beiträge

Hallo AS,

sollte mit Workflows oder Programmierung gehen. Noch einfacher ist es bewährte Sync Tools einzusetzen. Diese sind zwar eigentlich für die Synchronisation von externen Datenquellen (SQL/ERP/CRM usw.) mit SharePoint Listen bzw. Bibliotheken gedacht, aber das geht natürlich auch SharePoint zu SharePoint.

Für SharePoint on-premises:
http://www.layer2solutions.com/de/produkte/Seiten/SharePoint-Business-Data-List-Connector.aspx

Für SharePoint Online:
http://www.layer2solutions.com/de/produkte/Seiten/SharePoint-Cloud-Connector.aspx

Besonders das erste Tool ist recht einfach zu konfigurieren und weltweit bei tausenden Kunden erfolgreich im Einsatz. Der Einsatz nur bei der einen Taskliste wird wohl den Einsatz nicht rechtfertigen. Aber man kann ja auch mal weiter denken, was man da alles in SharePoint Listen bereitstellen könnte...

Beste Grüße, Frank

 

 

Top-25-Beitragsschreiber
Weiblich
306 Beiträge

HAllo Andi, 

ich glaube, das was mich verwirrt, sind die Aussagen von Dir wie "Früher,als man noch Farmsolutions programmierte".

Soll man also keine SharePoint gehostete Apps programmieren? Was verwendet man denn dann heute? Ich würde hier vielleicht in VS eine App anfangen, mit der ich auf die einzelnen Felder zugreifen kann. Naja, ist meine Vorstellung.

Viele Grüße AS

Top-25-Beitragsschreiber
Männlich
561 Beiträge

Eine SharePoint-hosted App ist nicht mit einer Farm Solution zu verwechseln. Wenn du eine App entwickelst (SharePoint-hosted oder Provider-hosted), dann wird das Client-Side Object Model verwendet, und das ist genau das, was Microsoft empfiehlt. Ziel ist, dass kein Code direkt auf einem SharePoint-Server ausgeführt wird.

Beste Grüße

Olaf

 

Top-25-Beitragsschreiber
Weiblich
306 Beiträge

Aha, danke

Viele Grüße AS

Seite 1 von 1 (8 Elemente) | RSS