SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint 2016, 2013 und Office 365

Verknüpfte Datenquelle

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
Beiträge 23
GrandMA erstellt: 17 Mrz 2017 17:43

Hallo zusammen,

ich habe aktuell eine Kundenliste und in einer Unterwebseite Auftragsdaten in einer Liste. Aktuell verfügen die Auftragsdaten über ein Nachschlagefeld auf die Kundenliste der Überwebseite. Es wird lediglich in einem Dropdown der Kundenname gewählt.

Nun soll ausgewertet werden, welche Aufträge der Kunde hat. Am einfachsten setzt man einfach einen Filter. Aber ich denke da kommen künftig mehr Anforderungen aus der typischen Datenbanksicht. Daher habe ich mir die verknüpften Datenquellen angesehen. Hier ist es aber nicht möglich Datenquellen von verschiedenen Webseiten zu verknüpfen oder? Zumindest nicht ohne weiteres? 

Ziel wäre z.B., dass ich in der Kundenliste der Überwebseite sehe, welche Aufträge dem Kunden zugeordnet sind.

Danke euch.

 

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
Beiträge 17.706

Ich würde versuchen das alles auf der Ebene der Aufträge abzuhandeln. Mit dem Kunden-Nachschlagefeld kannst Du Dir weitere Felder aus der Kundenliste geben lassen und hast damit alles beieinander. Und die Aufträge kann man z.B. nach Kunde gruppieren, um eine Übersicht zu erhalten.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
Beiträge 23

Vielen Dank Andi. Ja, das reine nachschlagen ist soweit ja kein Problem, auch Webseitenübergreifend wenn das Objekt korrekt angelegt ist. Im Notfall kann ich die Kunden auch noch auf die Unterwebseite schieben. Das Problem hier ist, dass auch bei den Kunden die Aufträge gesehen werden müssen. In den Aufträgen ist das natürlich kein Problem entsprechend zu filtern oder zu gruppieren. Theoretisch könnte ich Views für jeden Kunden bauen, dann auf einer neuen Seite einen Webpart mit dem View hinterlegen und diese Seite mit einer extra Spalte dann zu den Kunden hinterlegen. Führt zum Ziel, ist aber alles andere als schön. 

Gibt es eigentlich eine Obergrenze an Views pro Liste? 

Viele Grüße

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
Beiträge 17.706

GrandMA:
Theoretisch könnte ich Views für jeden Kunden bauen, dann auf einer neuen Seite einen Webpart mit dem View hinterlegen und diese Seite mit einer extra Spalte dann zu den Kunden hinterlegen

Je nach Anzahl der Kunden könnte das tatsächlich eine Lösung sein. Sind die Kunden bei Euch echte SharePoint-Benutzer? Dann könnte man auch im Benutzerprofil die Kundennummer hinterlegen und dann mit einer einzigen Ansicht auskommen, die nach dem Feld aus dem Profil gefiltert wird. Das könnte man per Suche machen, da kann man das zusammenklicken.

GrandMA:
Gibt es eigentlich eine Obergrenze an Views pro Liste?

Keine Ahnung, aber dann ist die Grenze bestimmt ziemlich hoch.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
Beiträge 23

Nein, leider sind die Kunden keine Benutzer. Es ist eine überschaubare Anzahl und Veränderungen sind auch eher selten, zumindest in der Vergangenheit. Mir ist eingefallen, dass ich die Views auch direkt verlinken kann, dann spare ich mir die Seite und den Webpart. Ich lande zwar dann in den Aufträgen, aber das ist in Ordnung. 

Danke Andi! 

 

 

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS