SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Hosted Sharepoint und Safe Harbor

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 2 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
5 Beiträge
HoThom erstellt in 13 Mai 2016 14:03

Hallo,

wie kritisch beäugt ihr eigentlich das Safe Harbor-Urteil hinsichtlich Hosted SharePoint? Warum sollte man beispielsweise noch Office365 nutzen, wenn die dortige Datenspeicherung nicht mit dem EU-Recht vereinbar ist, während heimische Lösungen bei gleichem Leistungsumfang mehr Datensicherheit versprechen?

Wie steht ihr dazu?

MfG

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
601 Beiträge

Hi,

die Safe Harbor Geschichte macht mir keine Sorgen, weil ich bei Office 365 bei der Anlage des Mandanten festlegen kann, in welcher Region die Daten gespeichert werden sollen. Das heißt, ich kann bestimmen, ob die Daten in den USA liegen sollen oder nicht. Daneben gibt es auch andere Stellen, die in diesem Fall Entwarnung geben (https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/nutzung-von-microsoft-produkten-ohne-safe-harbor/), weil die Verträge von Microsoft auch das EU-Recht berücksichtigen.

Dein Link zu den "heimischen Lösungen" verstehe ich nicht wirklich, weil er nichts mit SharePoint zu tun hat, was du in deiner ersten Frage angesprochen hattest. Daneben verfügt Microsoft über deutlich mehr Zertifizierungen für seine Rechenzentren, als der Anbieter in deinem Beispiel.

Alles in Allem ist der Weg in die Cloud eine Frage des Vertrauens. Wenn ich meinem Anbieter nicht vertraue (oder wenn ich der Meinung bin, alle anderen sind böse und wollen mir nur meine Daten klauen), dann ist Safe Harbor, ISO 27001 und wie sie alle heißen egal. Wenn ich aber meinem Anbieter traue, dann spricht nichts gegen Office 365/Microsoft Azure oder auch die Angebote von anderen Anbietern. Ich bin und bleibe bei Microsoft, weil das Funktionsangebot einfach unschlagbar ist.

Beste Grüße

Olaf

Ohne Rang
5 Beiträge

Hallo Olaf,

danke für deine Antwort. Ich denke, wir können zusammenfassen, dass viele Nachrichten heißer gekocht als gegessen werden und die Auswahl des SharePoint-Anbieters zum gewissen Teil auch eine Glaubensfrage ist ;-)

Jedenfalls hattest du Recht mit meinem Link. Da habe ich irgendwie eine (zweite?) Domain des Anbieters verlinkt, die nichts über Sharepoint enthält... Diese hier ist jedenfalls korrekt: www.cojama-hosting.com/produkte/hosted-sharepoint

Beste Grüße

Holger

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS