SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Synchronisieren zweier identischen Listen mit Nintex Workflows

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
2 Beiträge
Reymond erstellt in 3 Mai 2016 16:56

Hallo Kollegen,

Seit heute bin ich auch hier angemeldet, weil ich eine dringendE Frage an euch habe.

Ich möchte gern zwei identische Listen aber von unterschiedlichen Websites automatisch d.h. bei Änderung, Neueintrag oder Löschung von Elementen synchronisieren lassen. Das ganze wäre gut mit Nintex Workflows zurealisieren. 

Könntet Ihr mir hier behilflich sein?

 

Vielen Dank, Reymond 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.680 Beiträge

Echtes Synchronisieren ist in der Praxis nicht machbar, weil man sofort einen Zirkelbezug hat (Änderung in Liste A löst Änderung in Liste B aus und die wiederum in Liste A, usw.). Das kann man nur abfangen, wenn man eine separate Spalte hat, die quasi als Flag gesetzt wird und dem jeweils anderen Workflow signalisiert, daß er nichts zurückschreiben soll.

Aber ansonsten die Rückfrage: wo genau hast Du denn ein Problem?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
2 Beiträge

Zur Erklärung:

Unsere Firma hat 3 Abteilungen und jeder hat separat eine eigene Website, die sie auch gestalten können wie sie wollen. Wenn diese nun z.B. eine Liste erstellen, wo der Name eines Mitarbeiters per Dropdown-Menu ausgesucht wird, ist es mir wichtig dass alle die gleichen Mitarbeiter aussuchen können. Nicht das es passiert, dass die eine Abteilung einen Neuen Mitarbeiter schon eingepflegt und die andere Abteilung noch nicht eingepflegt hat.

Meine Lösung ist:

Ich habe eine Zentrale Website erstellt mit einer Liste "Name"
Die befüllt nur ein Mitarbeiter der Personalabteilung.
Die anderen Abteilungen haben auch eine Liste "Name". Diese ist aber nur eine Kopie von der Zentrale. Die jeweiligen Abteilungen sollen auch nur auf die Kopie zugreifen.

Aktuallisiert soll auch nur in eine Richtung von Zentrale in die Abteilungen.

Ein Element hinzufügen ist kein Problem. Aber er soll auch sofort syncronisieren bei ein Element löschen oder Ändern.

 

Ich hoffe das ich es so halbwegs gut erklärt habe.

Gruß Reymond

 

Top-10-Beitragsschreiber
18.680 Beiträge

Dafür gibt es eine ziemlich einfache Lösung und die heißt Managed Metadata. Dahinter steckt der zentrale Termstore und dort kann man auf das eine Termset die Berechtigungen so setzen, daß nur eine Benutzergruppe Pflegerechte hat, aber alle anderen die Terms verwenden können.

Sorry, ich weiß mal wieder nur die englischen Bezeichnungen, aber die Suchmaschine Deiner Wahl wird Dir sicher weiterhelfen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
389 Beiträge

Reymond,

mit Metadaten und Suche lässt sich das Problem u.U. wie von Andy vorgeschlagen lösen. Soll das Problem mit Synchronisierung gelöst werden (z.B. weil die volle Listenfunktion benötigt wird), stehen Lösungen von Drittanbietern zur Verfügung, z.B. 2 Lösungen von Layer2 (für on-prem und Online):

http://www.layer2solutions.com/en/products/Pages/default.aspx

Diese können nicht nur SharePoint zu SharePoint synchronisieren, sondern auch allgemein extern (100+ verschiedene Datenquellen) zu SharePoint.

Beste Grüße, Frank

 

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS