SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Quick-Launch / Leiste für häufig verwendete Hyperlinks nachträglich ergänzen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
26 Beiträge
shao-lee erstellt in 25 Mrz 2015 9:37

Hallo zusammen!

Wir setzen noch erfolgreich einen WSS3.0 für unser Intranet ein :-)

Bei folgender Fragestellung komme ich aktuell allerdings nicht weiter.

Wenn ich eine neue Teamsite erstelle und im Rahmen der Erstellung die Funktion aktiviere:
"Diese Website in der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks in der übergeordneten Website anzeigen?": Ja
... wird die Teamsite in der Leiste angezeigt und zwar abhängig von der Berechtigungsvergabe (Security Trimming); Thread:
http://sharepointcommunity.de/forums/p/15673/45381.aspx

Nun würde gerne die vorhandenen Teamseiten nachträglich der Leiste hinzufügen.
Leider finde ich keine entsprechende Funktion in den Wepsite-Einstellungen.
Nur das hinzufügen von Links ist möglich - dann greift allerdings die Berechtigungsprüfung nicht mehr.

Gibt es eine Möglichkeit, nachträglich die während der Erstellung gesetzten Parameter anzupassen?

Betrifft auch:
Diese Website in der Schnellstartleiste der übergeordneten Website anzeigen? Ja/Nein
Diese Website in der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks in der übergeordneten Website anzeigen? Ja/Nein

Thanks for Listening :-)

 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.866 Beiträge

An der Stelle hat sich tatsächlich bis zur aktuellen Version 2013 nichts geändert. Man kann im Browser keine Security-trimmed Links hinzufügen. Das geht nur per Code. Heute würde man PowerShell verwenden, aber Dir wird da nur ein kleines Konsolenprogramm bleiben.

Beim Erstellen des SPNavigationNode kann man optional einen booleschen Parameter für extern/intern angeben. Wenn ein Knoten als intern markiert ist, wird er security-trimmed (geht nur in der aktuellen Websitesammlung).

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
26 Beiträge

Ui!
Hätte ich nicht erwartet, so schnell eine Antwort zu erhalten :-)
Mensch - Schade, dass das nachträgliche Anpassen dieser Paramenter sogar in der neuen Version nicht möglich ist :-(

Bleibt theoretisch der Ansatz, die Webpartseite zu sichern, um anschließend eine neue Seite zu erzeugen (mit den genannten Einstellungen) und diese über eine Rücksicherung mit dem Content zu überschreiben (z.Bsp. mit dem SharePoint-Designer). Würde das theoretisch klappen?
Dann wäre ich geneigt, es mal zu versuchen ;)

Echt doof :-(

Top-10-Beitragsschreiber
18.866 Beiträge

Zum Wiedereinspielen der Inhalte braucht es auf jeden Fall ein richtiges(TM) Backupsystem. Mit Bordmitteln oder SharePoint Designer geht das nicht. Und der Aufwand wäre definitiv um ein vielfaches höher, als ein paar Zeilen Code zum Erzeugen der Links.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
26 Beiträge

Hallo Andi,

ich will mich ganz herzlich bei Dir für Deine Feedbacks bedanken.

Leider klingt für mich "ein paar Zeilen Code" auch nicht machbar, wenn man nicht genau weiß, wo man überhaupt ansetzen muss. :-(
Das Fehlerpotential ist mir dann doch zu groß.

Vollständigkeitshalber will ich auch zwei Links posten, die mir im Internet zu Deinem Lösungsvorschlag begegnet sind:
http://www.postseek.com/meta/b8e2fb7af24362b21254986c0dad605d
http://toddbaginski.com/blog/how-to-programmatically-customize-site-navigation-in-wss-3/

Nunja - ich schaue gerade, ob ich mit externer Hilfe weiterkomme, ansonsten bleibt es halt so, wie es ist.

Danke Dir!

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS