SharePointCommunity
Die deutschsprachige SharePoint Community für SharePoint 2013, 2010 und Office 365


InfoPath Forms Services Teil 1: Forms Server einrichten

Blogs

Fabian´s Blog [SharePoint MVP]

Syndication

Die InfoPath Forms Services sind eine neue Technologie, die die Bearbeitung von InfoPath 2007-Formularen über einen Web Browser ermöglicht. Die Forms Services sind Bestandteil von Office SharePoint Server 2007, können aber auch separat bezogen werden. Technisch betrachtet sind die Forms Services ein ASP.NET Web Server Control, das InfoPath Templates (XSN-Dateien) im Browser rendert.

Der Office SharePoint Server übernimmt für die Forms Services die Rolle der Administrationsoberfläche und liefern unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel eine Upload-Funktion, Datenverbindungen oder die Konfiguration von Timeouts. Im Gegensatz zu andern SharePoint Applikationen, wie zum Beispiel Excel Services oder Business Data Catolog werden die Forms Services nicht über als Shared Service angeboten.

Das soll erst einmal als allgemeine Einführung reichen. Was habe ich vor? Im ersten Teil möchte ich kurz beschreiben, wie die Forms Services eingerichtet werden können und wie eine SharePoint Site bzw. eine Formularbibliothek für die Bereitstellung von Browser-basierten Formularen vorbereitet wird. Der zweite Teil soll sich mit der Erstellung und Veröffentlichung von Formularen beschäftigen, wonach ich im letzen Teil auf die Programmierung eingehen möchte.

Kommen wir erst einmal zur Konfiguration. Die Form Services können in SharePoint über die Zentraladministration eingerichtet werden. Eigentlich sind die Forms Services nach der Installation schon soweit vorbereitet, dass InfoPath Formulare über diesen Dienst bereitgestellt werden können. Die InfoPath Forms Services werden über die Zentraladministration konfiguriert.

In den Einstellungen können die Forms Services zentral aktiviert werden. Zudem lassen sich Timeouts, Sicherheitseinstellungen oder der Form Session State konfigurieren.

Über die Zentraladministration können später Formulare, die Code enthalten, zentral hochgeladen und verwaltet werden.

Als nächstes muss der Session State für die Web Applikation, die später Forms Services Formulare bereitstellen soll, aktiviert werden. Für diese Aufgabe muss die web.config der Website geöffnet werden.

Hinweis: Den Pfad zu dieser Datei findet mal am einfachsten in den Einstellungen der IIS-Website über das Register Home Directory (Local Path).

In der web.config muss erst das auskommentierte Session HttpModul eingebunden werden, wonach innerhalb des Pages-Elemente der Session State aktiviert werden kann  (enableSessionState="true").

Wenn dieser Einstellungen nicht gesetzt werden wird, beim Versuch auf ein Forms Services Formular zuzugreifen, folgender Fehler dargestellt.

Jetzt fehlt noch eine letzte Einstellung. Die Forms Services müssen in der Site Collection, in der später InfoPath Formular bereitgestellt werden sollen, als Feature aktiviert werden. Auch diese Einstellung ist schnell gemacht: (Site Actions) Site Settings > Site collection features. Hier können nun die Office SharePoint Server Enterprise Site Collection features aktiviert werden.

Das war es auch schon. Die InfoPath Forms Services sind jetzt soweit vorbereitet, dass InfoPath Formulare für den Zugriff über einen Browser veröffentlicht werden können. Wie die Einstellungen am Client aussehen, werde ich im zweiten Teil beschreiben. 


Bereitgestellt 5 Feb 2007 13:55 von Fabian Moritz

Kommentare

TrackBack geschrieben SharePoint Links 220307
on 22 Mrz 2007 11:42

SharePoint Links 220307

TrackBack geschrieben SharePoint Kaffeetasse 01
on 22 Mrz 2007 11:51

SharePoint Kaffeetasse 01

TrackBack geschrieben SharePoint Kaffeetasse 01
on 22 Mrz 2007 12:46

SharePoint Kaffeetasse 01

TrackBack geschrieben InfoPath Formulare mit Code erweitern und in SharePoint bereitstellen
on 18 Nov 2007 12:17

InfoPath Formulare mit Code erweitern und in SharePoint bereitstellen

TrackBack geschrieben SharePoint Kaffeetasse 32
on 20 Nov 2007 13:40

SharePoint Kaffeetasse 32