SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure
Form-basierte Authentifizierungen gegen einen SQL Server 2005 in SharePoint (Teil 1)

Blogs

Fabian´s Blog [SharePoint MVP]

Syndication

SharePoint 2007 basiert komplett auf ASP.NET 2.0 und macht sich die Vorteile dieser Technologie in unterschiedlichen Bereichen zu eigen. ASP.NET 2.0 liefert mit einem Authentication Provider Framework ein Feature, das die Implementierung einer Form-basierten Authentifizierung gegen einen SQL Sever ermöglicht. Die Technologie stellt hierbei eine spezielle Datenbank, Funktionen für Login oder Benutzerverwaltung und eine Objektmodell für die Implementierung einer benutzerdefinierten Authentifizierung bereit. Wie SharePoint diese Features nutzt und wie über möglich einfache Wege eine Form-basierte Authentifizierung gegen einen SQL Server 2005 implementiert werden kann, möchte ich in einer mehrteiligen Artikelserie beschreiben.



Die Authentifizierung gegen einen SQL Server 2005 verlangt zunächst einmal eine Datenbank, die die Benutzerinformationen speichert. Jetzt muss nicht gleich ein Query Analyser oder OSQL zur Hand genommen werden, um SQL Statements auszuführen. Das .NET Framework 2.0 liefert ein kleines Programm (aspnet_regsql.exe), das alle für die Benutzerverwaltung erforderlichen Datenbanktabellen erstellt. Das Tool befindet sich im Verzeichnis %windir%\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727. Aspnet_regsql.exe kann sowohl über die Kommandozeile als auch über ein grafisches Benutzerinterface ausgeführt werden. Die Installation über die grafische Oberfläche wird durch einen einfachen Doppelclick auf die EXE gestartet.



Der Assistent ist schnell durchgeklickt und verlangt die Definition der Authentifizierungsmethode, des Datenbankservers und des Datenbanknamens.



Mit dem Installationsprozess werden gleich elf Datenbanktabellen erstellt.



Die für die Form-basierte Authentifizierung wichtigen Tabellen sind aspnet_Membership und aspnet_Roles.

Hinweis: Die Datenbanken können natürlich auch auf einer SQL Server Express-Version installiert werden.

Das wäre geschafft - die Datenbank für die Benutzerverwaltung steht! Jetzt benötigen wir für die Verwaltung der Benutzerinformationen noch ein passendes Werkzeug. Wie eine Web-basierte Benutzerverwaltung ohne Programmieraufwand erstellt werden kann, werde ich in Teil 2 beschreiben…


Bereitgestellt 26 Mai 2006 6:59 von Fabian Moritz
Gespeichert unter: ,

Kommentare

TrackBack geschrieben Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 1)
on 13 Jun 2006 6:55

Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 1)

TrackBack geschrieben Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 3)
on 4 Jul 2006 9:46

Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 3)

TrackBack geschrieben Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint
on 17 Aug 2006 14:30

Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint

TrackBack geschrieben Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 3)
on 2 Sep 2006 6:49

Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 3)

TrackBack geschrieben Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 2)
on 2 Sep 2006 6:50

Form-basierte Authentifizierungen in SharePoint (Teil 2)

TrackBack geschrieben Form Based Authentication
on 13 Okt 2006 16:22

Form Based Authentication

TrackBack geschrieben WSS FAQ - additions and corrections - XXVII - 9th to 15th October 2006
on 22 Okt 2006 7:17

WSS FAQ - additions and corrections - XXVII - 9th to 15th October 2006