SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Performance Point wird Bestandteil von Sharepoint 2007

Der Performance Point Server, dem wir übrigens seit knapp einem halben Jahr produktiv im Einsatz haben, wird zukünftig Bestandteil des Sharepoint Servers 2007 (Enterprise) werden.

Damit geht ein großer Vorteil für Kunden die bereits Sharepoint Enterprise CAL´s erworben einher, diese Kunden können dann die BI Komponenten des PPS kostenfrei verwenden.

Die Bestandteile vom Performance Point Server sind:

- Scorecards
- Analyse
- Dashboards

So kann man die entsprechenden BI Komponenten jedem Mitarbeiter, der mit einer Sharepoint Enterprise Client CAL lizensiert ist, anbieten.

Mitte des Jahres wird das Service Pack 3 für den Performance Point Server veröffentlich, dies wird dann das letzte Servie Pack für die Standalone Variante des PPS sein.´

Weitergehende Informationen dazu finden sich hier:

http://www.microsoft.com/bi/
http://blogs.msdn.com/sharepoint/archive/2009/01/23/microsoft-business-intelligence-strategy-update-and-sharepoint.aspx

Was weiterhin vielleicht noch Interessant ist, sind ein paar Fakten zum Thema BI / PPS und der neuen Sharepoint Version "14":

- PPS Komponenten werden integraler Bestandteil von Sharepoint 14 sein
- Integration der BI Komponenten in die Sharepoint Administration sowie in das bestehende Sharepoint Rollen- und Berechtigungssystem
- Funktion aus dem Analysetool "Proclarity" (Welches 2006 von Microsoft aufgekauft worden ist) werden in Office 14 Bestandteil sein.

Zum Thema Wünsche und Fakten zu Sharepoint 14 werde ich wohl auch noch mal einen Blog Eintrag machen, vielleicht liest Redmond ja mit! ;-)

Viele Grüße
Daniel


Bereitgestellt 26 Jan 2009 21:50 von Daniel Drinhausen